Blutabnahme

Aufgrund des Krankheitsverlaufs ist es gelegentlich notwendig, Laborbefunde zu bestimmen. Vor allem als Entscheidungshilfe, ob eine virale oder eine bakterielle Erkrankung vorliegt (und damit eine antibiotische Medikation nötig ist), ist die Bestimmung eines Blutbildes und des CRP-Wertes (Akutentzündungswert) oft sehr hilfreich. Dies erfolgt mittels kapillärer Blutabnahme aus der Fingerkuppe – das Ergebnis liegt nach ungefähr 5 Minuten vor. Darüber hinaus gehende Befunde (auch Blutwerte im Rahmen der OP-vorbereitung) werden aus der Vene abgenommen und an das 1. NÖ Laborinstitut in St. Pölten gesendet. In einer Befundbesprechung einige Tage später werden die Ergebnisse und eventuell weitere Untersuchungsschritte erörtert.

© Copyright 2018 by Michael Kusolitsch